Symposium: Musikalisch-künstlerische Ausbildung in Zeiten sich wandelnder Berufsfelder

5. und 6. November 2022, Frankfurt am Main, Haus der Deutschen Ensemble Akademie 



Die Internationale Ensemble Modern Akademie e.V. (IEMA) agiert seit vielen Jahren an der Schnittstelle zwischen Studium und Beruf: Sie ist die Ausbildungsstätte des Ensemble Modern, eines der führenden Ensembles für Neue Musik, das sich als „freies Ensemble“ kontinuierlich am Markt behaupten muss. Neben unterschiedlichsten Meisterkursen ist das gewichtigste Format ein einjähriger, intensiver Masterstudiengang der zeitgenössischen Musik, der seit 2006 in Kooperation mit und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt durchgeführt wird.

Die IEMA e.V. lädt Praktiker*innen aus potenziellen Berufsfeldern für Nachwuchsmusiker*innen und Hochschulangehörige ein, um über Fragen der Berufsfeldorientierung innerhalb und außerhalb von Musikhochschulen zu diskutieren.

5. November 2022, 14-18 Uhr: Keynote, Panels, Zwischenfazit
6. November 2022, 9-15 Uhr: Diskussionsforen, Fazit

Livestream: Der erste Tag des Symposiums (5. November 2022) wird live auf dem YouTube-Kanal der Internationalen Ensemble Modern Akademie gestreamt.

Diskussionsforen
Sie sind eingeladen, vor Ort Ihre Themen einzubringen: Welche Fragen möchten Sie diskutieren? Worüber möchten Sie sich mit Kolleg*innen austauschen? Diese Themen werden gesammelt und jede*r einzelne entscheidet spontan, welchen Gruppen bzw. Themen sie oder er sich anschließt.

Diskutieren Sie mit den Panelteilnehmenden:

Downloads
IEMA Symposium 2022

Still © Wonge Bergmann