Konzerte in Frankfurt am Main

9. Juni, 19:30 Uhr
Frankfurt LAB, Frankfurt am Main (Deutschland)
Internationale Ensemble Modern Akademie

foRm wAndluNg
Abschlusspräsentation des KulturTagJahrs zum Thema Camouflage der IGS Nordend

Dozenten: Megumi Kasakawa, Georgios Panagiotidis, Paul Hübner und Daniel Lorenzo

Der Eintritt ist frei.

Das KulturTagJahr an der IGS Nordend ist ein Kooperationsprojekt der ALTANA Kulturstiftung gGmbH in Zusammenarbeit mit der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, der Integrierten Gesamtschule Nordend, dem Hessischen Kultusministerium, der Dresden Frankfurt Dance Company, der Internationalen Ensemble Modern Akademie, dem Schauspiel Frankfurt, dem Master Contemporary Dance Education an der HfMDK Frankfurt, dem Atelier Goldstein und zahlreichen Künstlern.


10. Juni, 18:00 Uhr
Frankfurt LAB, Frankfurt am Main (Deutschland)
Internationale Ensemble Modern Akademie

foRm wAndluNg
Abschlusspräsentation des KulturTagJahrs zum Thema Camouflage der IGS Nordend

Dozenten: Megumi Kasakawa, Georgios Panagiotidis, Paul Hübner und Daniel Lorenzo

Der Eintritt ist frei.

Das KulturTagJahr an der IGS Nordend ist ein Kooperationsprojekt der ALTANA Kulturstiftung gGmbH in Zusammenarbeit mit der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, der Integrierten Gesamtschule Nordend, dem Hessischen Kultusministerium, der Dresden Frankfurt Dance Company, der Internationalen Ensemble Modern Akademie, dem Schauspiel Frankfurt, dem Master Contemporary Dance Education an der HfMDK Frankfurt, dem Atelier Goldstein und zahlreichen Künstlern.


27. Juni, 19:30 Uhr
Frankfurt LAB, Frankfurt am Main (Deutschland)
Internationale Ensemble Modern Akademie

If you get lost, stay lost
F°LAB - Festival for Performing Arts

Frederic Rzewski: Les Moutons de Panurge (1969)
John Zorn: Cobra (1984)
Thierry de Mey: Musique de Tables (1987)
Alexander Kolb / Bernhard Rath: Supernintendo mit Retrocontroller (2017)


12. September, 19:30 Uhr
Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main (Deutschland)
Internationale Ensemble Modern Akademie

IEMA-Sample
Forschungskonzert im Art Lab

David Fennessy: gut, hair, skin, air (2007)
Toshi Ichiyanagi: Trio Interlink (1990)
Iannis Xenakis: Plektó (1993)

IEMA-Ensemble 2016/17


16. September, 19:30 Uhr
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Kleiner Saal, Frankfurt am Main (Deutschland)
Internationale Ensemble Modern Akademie

Abschlusskonzert

Helmut Lachenmann: Trio Fluido (1966)
Pierluigi Billone: Δίκη Wall – for percussion and 6 instruments (2012)
Franco Donatoni: Spiri (1978)
Pierre Boulez: Dérive 1 – für 6 Instrumente (1984)

IEMA-Ensemble 2016/17

Tickets: 8.-/6.- an der Abendkasse


17. September, 19:30 Uhr
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Kleiner Saal, Frankfurt am Main (Deutschland)
Internationale Ensemble Modern Akademie

Abschlusskonzert

Mauricio Kagel: Staatstheater – Szenische Komposition (1967/1970)
Régis Campo: Pop-Art (2002)
Pierre Boulez: Dialogue de l`ombre double – für Klarinette und Tonband (1985)
Kathrin A. Denner: vertical loop task (2013)

IEMA-Ensemble 2016/17

Tickets: 8.-/6.- an der Abendkasse


18. September, 19:30 Uhr
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Kleiner Saal, Frankfurt am Main (Deutschland)
Internationale Ensemble Modern Akademie

Abschlusskonzert
ein Projekt im Rahmen des Ulysses Netzwerkes, mit Unterstützung des Creative Europe Programme der Europäischen Union

Yukiko Watanabe: Nue (2017) (Deutsche Erstaufführung)
Maya Verlaak: SONG & DANCE: An excessively elaborate effort to explain or justify (2017) (Deutsche Erstaufführung)
Genevieve Murphy: Squeeze Machine (2017) (Deutsche Erstaufführung)
Utku Asuroglu: this and that (2017) (Deutsche Erstaufführung)

IEMA-Ensemble 2016/17

Tickets: 8.-/6.- an der Abendkasse


Änderungen möglich