Haesung Yoon, Klavier

Haesung Yoon wurde in Seoul, Korea geboren und absolvierte die Art Middle School (Hauptfach: Klavier) und Seoul Art High School (Hauptfach: Klavier). Während dieser Zeit studierte sie auch bei Chung-Mo Kang an der Nationalen Kunstuniversität von Korea. Von 2005 bis 2010 studierte sie bei Gerald Fauth an der Hochschule Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. 2012 absolvierte sie ihr Konzertexamen nach Studien bei Richard Braun an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. In Korea erhielt sie zahlreiche Preise, in Deutschland hat sie im Jahr 2007 den „Virtuosin" Preis und den ersten Preis beim „Münchener Klavierpodium der Jugend" beim internationalen Wettbewerb in München gewonnen. Im Jahr 2009 hat sie auch den 1. Preis bei der „European Music Competition" in Moncalieri, Italien und den 1. Preis beim "Concorso Internazionale Valsesia Musica Premio Monterosa Kawai ' in Varallo, Italien gewonnen.
Haesung Yoon gab Konzertauftritte als Solistin in Seoul, Salzburg, München, Bayreuth, Gräfelfing, Murrhardt, Leipzig und Köln sowie beim Klavier-Festival Ruhr, und mit Orchester in den Konzerthallen in Riesa, Greiz/Reichenbach und Köln. 2011 wurde ihr Spiel im Rahmen des „Forums neuer Musik“ im Deutschlandfunk gesendet. Sie ist seit 2013 als Pianistin Mitglied im Ensemble für neue Musik „Ensemble Eins“.

Stand: 13.10.2014

Foto