Antonio Jimenez Marin, Posaune

Antonio Jiménez Marín wurde 1989 in Luque (Südspanien) geboren. Im Alter von acht Jahren begann er in den örtlichen Blasorchestern Blechblasinstrumente zu spielen und besuchte dann die Junior Konservatorien sowohl in Córdoba als auch in Lucena. 2007 bis 2010 setze er sein Studium am Victoria Eugenia Konservatorium in Granada fort und schloss seinen Bachelor of Music mit Auszeichnung ab.
2011 ging er für weitere Studien bei Simon Johnson nach Glasgow und schrieb sich ein Jahr später für den Master am Royal Conservatoire of Scotland ein. Im Laufe des Masterstudiums gewann er mehrere Preise und wurde bei seinem Abschluss mit dem Hauptpreis für herausragende studentische Leistungen ausgezeichnet. Während seiner Zeit in Schottland war er der 1. Posaunist im National Youth Orchestra of Scotland, ein Britten-Pears Young Artist und Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters.
Außerdem hat Antonio Jiménez Marín mit einer Vielzahl führender Orchester und Kammerensembles zusammen gearbeitet, wie zum Beispiel Slide Too Far, Brass Diversions, Academy Brass, dem Orchestra Ciudad de Granada und dem BBC Scottish Symphony Orchestra. Er wird unterstützt vom Royal Conservatoire of Scotland Trust, von der Sociedad de Artistas AIE und hat ein Stipendium von der Yamaha Music Foundation of Europe.

Stand: 25.11.2013

Foto