Jiwon Kim, Violine

Jiwon Kim wurde 1982 in Busan, Süd-Korea geboren und studierte Violine an der Yonsei Universität in Seoul. Seit 2004 studiert sie in Deutschland: sie absolvierte 2009 das Diplomstudium an der Musikhochschule Leipzig in der Klasse von Prof. Klupsch und schloss daran ein Masterstudium an der Musikhochschule Münster in der Klasse von Prof. Slaatto an.
Jiwon Kim gewann erste Preise sowohl in Korea beim Violinwettbewerb des Busaner Musikvereins als auch beim Musikwettbewerb des koreanisch- deutschen Brahmsvereins. In Leipzig war sie als Mitglied der Kammerphilharmonie Leipzig unter der Leitung von Michael Koehler tätig. Weitere wichtige Impulse erhielt sie in Meisterkursen bei Roman Nodel, Nora Chastain, Christian Altenburger und Kurt Masur.
Im Mai 2011 hat sie im Rahmen der WDR3 Open Auditions einen CD mit der Violinsonate von Szymanowski aufgenommen.

Stand: 9.9.2011

Foto