Anna voor de Wind

Anna voor de Wind wurde 1986 in Groningen, Niederlande geboren. Sie studierte Klarinette am Amsterdam Conservatory bei Hans Colbers sowie Bassklarinette bei Erik van Deuren. Im Juni 2010 erhielt sie ihr Master Degree mit Auszeichnung.

In nationalen und internationalen Wettbewerben hat sie bereits mehrere Preise gewonnen. Seit 2003 tritt sie im Duo mit Annemeke Boot auf, zusammen waren sie ebenfalls bei diversen internationalen Kammermusikwettbewerben erfolgreich.

Anna hat schon mit mehreren professionellen Orchestern gespielt, unter anderem mit dem Nieuw Ensemble. Sie war Teil des European Youth Orchestra (EUYO) und spielte mehrere Male mit dem National Youth Orchestra of the Netherlands.

Im Sommer 2008 und 2009 nahm sie an der Sommerakademie des Ensemble Modern teil. Parallel spielte sie in der Ligeti Academy, einer Institution der Asko Schönberg.

2010 wurde Anna vom National Youth Orchestra of the Netherlands als Young Artist in Residence eingeladen. Dabei arbeitete sie mit dem Komponisten Mark-Anthony Turnage zusammen, der ihr ein Solostück schrieb. Bei dieser Gelegenheit debütierte sie als Solistin mit dem Nielsen Concerto.

Stand: 18.8.2010

Foto