Maria Lluisa Espigolé Ibanez, Klavier

Lluïsa Espigolé, 1981 in Barcelona geboren, studierte Klavier an der Conservatori Superior Municipal de Música de Barcelona. Anschließend absolvierte sie ein Aufbaustudium bei W. Bloser an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Seitdem beschäftigt sie sich intensiv mit zeitgenössischer Musik. Privat studierte sie zudem bei Yukiko Sugawara sowie – verbunden mit einem Stipendium der Alexander von Humboldt Stiftung - bei Nicolas Hodges an der Musikhochschule Stuttgart. Kurse bei Ralph Bergmann, Florent Boffard und Ueli Wiget sowie bei Beat Furrer, Helmut Lachenmann, Marco Stroppa und Caspar Johannes Walter ergänzen ihre Ausbildung. 2005 war Lluisa Espigolé Teilnehmerin des IEMA Meisterkurses bei den Klangspuren Schwaz.

Stand: 27.9.2010

Foto