Matthias Engler, Schlagzeug

1979 in Flensburg geboren, erste musikalische Ausbildung in den Fächern Schlagzeug, Klavier und Musiktheorie am Studienseminar Kiel bei Paulgerfried Zulauf. 2000-2004 Schlagzeugstudium am Conservatorium van Amsterdam bei Peter Prommel, Jan Pustjens, Marinus Komst, Lorenzo Ferrandiz und Gustavo Gimeno. Besuch von Meisterkursen bei L.H. Stevens (USA) and Mircea Ardeleanu (CH). Besondere Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Musik, viele Uraufführungen neuer Werke in Zusammenarbeit mit den Komponisten. Auftritte bei zahlreichen Ensembles und Orchestern sowie Festivals in ganz Europa. Als Improvisator Mitglied des niederländischen n-collective. Außerdem Interesse an Choreographie, Tanz und bildender Kunst und Kooperationen mit internationalen Künstlern wie Martin Butler/the liminal institute (GB) und Egill Sæbjörnsson (IS). Seit 2004 lebt und arbeitet er in Berlin, dort Organisator und Schlagzeuger des Ensembles für Neue Musik adapter. 2005 mit adapter und einer Gruppe junger Berliner Komponisten erstmals Gestaltung der Konzertreihe Klangnetz.

Stand: 27.9.2010

Foto