Sven Pollkötter, Schlagzeug

Sven Pollkötter, Schlagzeug (* 1978 in Rheda-Wiedenbrück) spielte vor seinem Studium in diversen Rockbands. 1997 begann er dann sein Studium an der HfM Detmold bei Waldemar Döhling und wechselte 1998 zu Peter Prommel. Aushilfstätigkeiten führten ihn zu verschiedenen Orchestern wie dem Radio Kamer Orkest Hilversum, der Städtischen Bühne Bielefeld und der Nordwestdeutschen Philharmonie, bei denen er ein Jahresvertrag für die Spielzeit 02/03 innehatte. Nach einem Improvisationskurs mit Earl Brown, Peter-Niklas Wilson und der Musikfabrik NRW gründete er das Improvisationsensemble "Cliquetis Creux" und gewann beim "Internationalen Wettbewerb für Junge Kultur" auf dem Düsseldorfer Altstadtherbst-Festival 2002 mit diesem Ensemble den 1. Preis. Seit April 2003 ist Sven Mitglied der Rockband "Alternative Allstars", deren zweites Album im Frühjahr 2004 erscheint.

Stand: 27.9.2010

Foto