Abschlusskonzerte

Vom 21. bis 30. September beschließt das IEMA-Ensemble 2015/16 mit sechs Konzerten in Frankfurt am Main und Karlsruhe seinen Masterstudiengang ›Zeitgenössische Musik‹. Zu hören sind aktuelle Werke und Uraufführungen junger, aufstrebender Komponisten, darunter eine Uraufführung des aktuellen IEMA-Stipendiaten Hakan Ulus, sowie stilprägende Kompositionen der zeitgenössischen Musik. Die Bandbreite reicht von solistischen bis hin zu größer besetzen Ensemblewerken, reinen Instrumentalstücken und Werken unter Einbezug von elektronischen Klängen. Die Konzerte finden im ZKM Karlsruhe und in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt statt. Zum vollständigen Programm hier.

Foto