Ausstrahlung IEMA-Jubiläumskonzerts

Am 12. Mai 2013 sendet der Deutschlandfunk Köln ab 21.05 Uhr als „Konzertdokument der Woche“ ein Konzert des aktuellen Jahrgangs der Internationalen Ensemble Modern Akademie. Das Konzert am 20. April 2013 fand im Rahmen des Forum neuer Musik im Deutschlandfunk statt und bildet für die IEMA den Auftakt zu einer Reihe von Aktivitäten zum 10-jährigen Bestehen der Akademie. Auf dem Programm standen neben Unsuk Chins „Fantaisie Mécanique“ und Maurice Ravels „Chansons Madécasses“ - gesungen von Martha Luise Jordan, Gesangsstudentin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt - außerdem Mauricio Kagels „Exotica“ und die Uraufführung von Steingrimur Rohloffs „Colonies“.

Moderiert wird die Übertragung von Egbert Hiller, der die Vorbereitungen des Konzerts und die Arbeitsphasen der Akademie besucht und Interviews mit Beteiligten und ehemaligen Stipendiaten geführt hat.

Foto