John Cage in Darmstadt

2012 wäre John Cage 100 Jahre alt geworden. Auch die diesjährigen Internationalen Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt beschäftigen sich deshalb mit John Cages Musikdenken. Im Eröffnungskonzert am 14. Juli 2012 sind seit vielen Jahren erstmals wieder das Ensemble Modern und die Junge Deutsche Philharmonie gemeinsam zu erleben. Unter Leitung von Peter Rundel präsentieren sie im Darmstadtium drei wichtige orchestrale Kompositionen von Cage: ›Atlas Eclipticalis‹, eine qua Zufall generierte Musik, in der Cage Sternenkarten in ein Notensystem übertrug, ›Cheap Imitation‹ und das ›Concerto for Piano and Orchestra‹ mit Hermann Kretzschmar am Klavier. Um 16.33 Uhr spielt die Internationale Ensemble Modern Akademie auf der Mathildenhöhe u.a. Cages ›Sonata for clarinet‹, ›Water Music‹ und ›Ten‹.

Foto