DEGEM WebRadio

Bis Ende September 2011 sind Ausschnitte der Konzerte der Internationalen Ensemble Modern Akademie im März 2011 bei den Quantensprüngen XII im Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe im DEGEM WebRadio zu hören.

Die DEGEM (Deutsche Gesellschaft für Elektroakustische Musik e.V.) betreibt seit Juni 2005 in enger inhaltlicher wie technischer Kooperation mit dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe das Projekt DEGEM WebRadio @ ZKM als mediale Plattform für elektroakustische Kunst. In diesem offenen Radio-Angebot kann elektroakustische Kunst gehört, diskutiert und im Spiegel aktueller Veranstaltungen reflektiert werden. Private Elektronische Studios sollen sich ebenso präsentieren wie Studios an Hochschulen. Vorstellen können sich auch KomponistInnen und MusikerInnen, Labels, Projekte und Forschungsvorhaben. Schließlich steht das WebRadio selbst als Plattform für künstlerische Projekte und Experimente zur Verfügung. In on- und offline Verschaltungen können die unterschiedlichsten Szenarien erprobt und künstlerisch genutzt werden.

Foto