Klangspuren Schwaz 2016

Internationale Ensemble Akademie in Schwaz
31.08. bis 11.09.2016

Zum 13. Mal findet 2016 die INTERNATIONALE ENSEMBLE MODERN AKADEMIE (IEMA) im Rahmen des Festivals KLANGSPUREN Schwaz Tirol statt. Die KLANGSPUREN Akademie ist eine der Meisterklassen der Internationalen Ensemble Modern Akademie und wurde 2003, im gleichen Jahr wie die IEMA, eingeführt. Sie hat sich zu einem der erfolgreichsten Projekte des Festivals entwickelt.

Die 13. KLANGSPUREN IEMA erweitert deshalb ihren gewohnten Kern um ein großes Konzert zur Festivaleröffnung am 08.09.2016 mit dem ENSEMBLE MODERN ORCHESTRA, dass sich aus den aktuellen Klangspuren-Akademisten, – knapp 40 Stipendiaten aus aller Welt –, ehemaligen und aktuellen Teilnehmern des einjährigen IEMA-Kurses in Frankfurt und dem eigentlichen Ensemble Modern zusammensetzt. An den Folgetagen des Eröffnungswochenendes werden diese Musikergruppen in Konzerten mit Werken überwiegend sehr junger Komponisten jeweils separat zu hören sein.

Die Ausschreibung richtet sich an junge Musikerinnen und Musiker, die am Ende ihrer Ausbildung stehen und sich den besonderen Herausforderungen der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts stellen wollen.

Ausführliche Informationen finden Sie im nebenstehenden Download.

Die Bewerbung erfolgt bis zum 30. Mai 2016 ausschließlich online auf der Website der Klangspuren Schwaz.

Foto

Download
klangspuren-iema-folder-2016 (pdf, 195 kB)

Link
Klangspuren