Internationale Ensemble Modern Akademie - Masterstudiengang der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Gefördert durch Stipendien der Internationalen Ensemble Modern Akademie

Die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA) und die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) bieten seit 2006 gemeinsam einen einjährigen Masterstudiengang "zeitgenössische Musik" an, der sich an junge hochbegabte Musiker/innen in den Bereichen Instrumentalspiel (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Klavier, Schlagzeug, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass), Komposition, Dirigieren und Klangregie wendet.

Ein Studienplatz ist mit einem Stipendium durch die IEMA verbunden, dessen Höhe mit Einladung zum Probespiel bekannt gegeben wird. Hierüber wird ein gesonderter Vertrag abgeschlossen.

Das Studium dauert vom 1. Oktober 2017 bis 30. September 2018. Veranstaltungen (Proben und Konzerte) der IEMA können auch in den Semesterferien liegen.

Bewerbungsfrist
Bewerbungsfrist ist der 15. Februar 2017 (Eingangsstempel Hochschule!).

Eignungsprüfung
Die Eignungsprüfung findet in zwei Runden statt. Bestandteil der ersten Runde sind lediglich die eingesandten Aufnahmen (ausschließlich CDs, DVDs). Die erste Runde findet ausschließlich anhand des eingesandten Materials statt. Eine Jury des Ensemble Modern trifft eine Auswahl, wer zu einem Probespiel / zur persönlichen Präsentation eingeladen wird.

Nur wer die erste Runde besteht wird zur zweiten Runde in Form der Probespiele am 03. und 04. April 2017 an der HfMDK in Frankfurt am Main eingeladen.

Interessierte schicken bis zum 15. Februar 2017 folgende Unterlagen an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main:

ausgefülltes Anmeldeformular

  • tabellarischen Lebenslauf mit Foto
  • Kopien Schulzeugnisse und Hochschulprüfungen, ggf. Abschlusszeugnis
  • ein Anschreiben, in dem sie ihre Motivation für die Bewerbung und Erwartung an das Studium kurz erläutern.
  • Ton- und ggf. Bildaufnahme beizufügen (nur CD und/oder DVD), aus der der aktuelle Leistungsstand der Bewerberin / des Bewerbers hervorgeht (Details siehe unten).
  • Zahlungsbeleg der Überweisung der Anmeldegebühr

Für die Anmeldung zur Aufnahmeprüfung ist eine Gebühr von 50,00 Euro auf das Konto der Hochschule (Frankfurter Sparkasse, Kontonummer: 200 138 081, Bankleitzahl: 500 502 01; IBAN: DE23 5005 0201 0200 1380 81; SWIFT-BIC: HELADEF1822) zu überweisen. Die Anmeldung ist nur bei Eingang der Anmeldegebühr möglich. Ein Überweisungsbeleg ist der Bewerbung beizulegen.

Ausführliche Informationen finden Sie in der nebenstehenden Ausschreibung zum Download. Ebenso finden Sie hier das Anmeldeformular und die Studienordnung zum Download.